Sie befinden sich hier: Home > FAQ

FRANZ OSWALD BEANTWORTET DIE WICHTIGSTEN FRAGEN

Franz Oswald gibt hier Antwort auf die meistgestellten Fragen.

  1. 1

    Wie gehe ich vor, um eine Zahnbehandlung in Ungarn zu starten?

    Als erstes machen Sie mit mir einen kostenlosen Besprechungstermin ab. Dieser kann in Wil SG, Bern (Infomobil) oder in Ebikon in unserer eigenen Zahnklinik durchgeführt werden. Bei diesem Erstgespräch wird Ihre Zahnsituation analysiert und ein proxymativer Kostenvoranschlag unterbreitet. Sie können auch die Schweizer Zahnarzt-Offerte mitbringen.

  2. 2

    Wenn ich mich entschieden habe mit F. Oswald zur Zahnbehandlung nach Ungarn zu fahren, wie sieht der Reiseablauf aus?

    Zuerst wird ein fixer Reisetermin abgemacht. Sie bestimmen die Art der Reise. Mit modernem Reisecar, Flug oder Bahn? Sie treffen die Hotelwahl und erhalten die kompletten Reiseunterlagen zugesandt.

  3. 3

    Muss ich für eine Nachbehandlung wieder nach Ungarn reisen?

    Nein, F. Oswald Consulting GmbH ist die einzige Reiseorganisation für Zahnarztreisen nach Ungarn, die eine eigene Zahnarztklinik verfügt und ein breites Netzwerk an Vertrauenszahnärzten und Techniker in der ganzen Schweiz anbietet.

  4. 4

    In welcher Währung muss ich die Behandlung bar bezahlen?

    Zahlen Sie Ihre Zahnbehandlung vorzugsweise in SFr. Bezahlung in Euro ist möglich, der Kurs wird zum Mittelwert zwischen Ankauf /Verkauf zum Tageskurs Noten berechnet (gestützt auf SFr. als Referenzwährung)

  5. 5

    Wo kann ich das Geld wechseln?

    Am besten wechseln Sie das Geld in Ungarn, in einer Wechselstube. Fragen Sie Ihre Reiseleiterin / Ihr Reiseleiter, sie werden Ihnen weiter Helfen.

  6. 6

    Welche Währung hat es in Ungarn?

    In Ungarn gibt es eigene Währung: Ungarische Forint.

  7. 7

    Kann ich das Bargeld irgendwo sicher deponieren?

    Deponieren Sie das Geld direkt nach der Ankunft bei Ihrer Reiseleiterin /Ihrem Reiseleiter, oder im Hotel in einem Safe (falls vorhanden).

  8. 8

    Wieviel Geld kann ich maximal dabei haben?

    Ohne Deklaration dürfen Sie 9‘999 Euro (oder gleichen Gegenwert) einführen.

  9. 9

    Wieviel Geld muss ich für die Reise mitnehmen, ausser für meine Zahnbehandlung?

    Folgende Ausgaben sollten Sie einberechnen: – Unterwegs nach und aus Ungarn verpflegen Sie sich in den Raststätten – In Ungarn kostet eine gute Mahlzeit zwischen Fr. 8.– und Fr. 30.–

  10. 10

    Ich habe Ihr Inserat in der Zeitung gelesen. Wie gehe ich jetzt vor?

    Rufen Sie uns an (Telefon 071 951 02 71). Wir vereinbaren mit Ihnen ein Termin für eine kostenlose, unverbindliche, persönliche Besprechung. Dabei wird das weitere Vorgehen bestimmt.

  11. 11

    Wie gehe ich beim Eintreten eines Schadenfalls vor?

    Rufen Sie uns unverzüglich an (Telefon 071 951 02 71), damit wir Ihr Problem analysieren und Sie dem für Ihren Fall zuständigen Techniker oder Arzt überweisen können.

  12. 12

    Kann ich das Hotel selber buchen?

    Nein. Die Hotelbuchung hat ausschliesslich über uns zu erfolgen. Bei eigener Hotelbuchung gibt es keinen Zutritt in unsere Zahnarztpraxen.

  13. 13

    Kann ich mit Ihnen nach Ungarn reisen ohne eine Zahnbehandlung zu machen?

    Als Begleitperson von einem F. Oswald Consulting GmbH Zahnarztpatienten, oder als ehemaliger Patient, dürfen Sie mit uns auch ohne die Zahnbehandlung nach Ungarn reisen.

  14. 14

    Wird das Geld fürs Hotel und die Rückreise erstattet, wenn ich früher als geplant abreisen muss?

    Eine Rückerstattung der Kosten erfolgt nur dann, wenn aus medizinischen Gründen die Zahnbehandlung nicht durchgeführt werden kann und der Patient früher als geplant abreist. Wird die Zahnbehandlung früher als geplant abgeschlossen und der Patient sofort zurückreisen will, erfolgt keine Rückerstattung der Hotelkosten.

DARUM MIT F. OSWALD CONSULTING GMBH ZUR ZAHNBEHANDLUNG NACH UNGARN:

nach oben